Haarentfernung Wachs Anleitung – Wie wachse ich richtig?

Haarentfernung Wachs Anleitung. Waxing ist heutzutage ein beliebtes Haarentfernungsverfahren für Männer und Frauen. Es ist eine Methode, die Sie bequem zu Hause oder von einem Profi in ausgewählten Salons und Studios durchführen lassen können.

Haarentfernung Wachs Anleitung

Je nach Hauttyp, Haartyp und Geschwindigkeit des Haarwachstums liefert das Waxing 3-8 Wochen lang gleichmäßige Ergebnisse und wird als die am längsten anhaltende Methode zur vorübergehenden Haarentfernung empfohlen.

Es gibt Leute, die behaupten, diese Methode der Haarentfernung sei nicht so schmerzhaft, wie sie sich anhört, aber im Grunde wickelt sich die Wachslösung um das Haar und wird dann gezogen. Dabei werden das Haar und seine Wurzeln herausgezogen.

Wenn Sie Angst vor Schmerzen haben, können Sie in der Apotheke ein schmerzlinderndes Gel oder ein betäubendes Spray kaufen, das dreißig bis sechzig Minuten vor dem Waxing aufgetragen werden muss.

Und wenn Sie Probleme mit Akne haben, sollten Sie jede Art von Waxing vermeiden, bis Ihre Haut rein ist.

Haarentfernung Wachs Anleitung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Waxing für Einsteiger

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie das Waxing durchziehen wollen, egal wie sehr es schmerzt, sollten Sie vielleicht einfach in einen Salon gehen und es von einem Profi machen lassen. Aber sei dir bewusst, dass das Wachsen in einem Salon ziemlich teuer werden kann, vor allem, wenn du die Haare auf großen Flächen entfernen willst.

Was brauche ich alles für ein richtiges schönes Make Up?

Kaltwachs ist eine Paste oder ein Gel, das vor dem Auftragen auf die Haut nicht erhitzt wird. Die Entnahme des Wachses aus dem Behälter und die Kontrolle der Dicke auf der Haut machen die meisten Kaltwachsprodukte so unordentlich. Es ist nicht ganz so effektiv und weniger beliebt als Warmwachs. Aber wenn Sie empfindliche Haut haben, verursacht ein Kaltwachs weniger Hautreizungen.

Unbedingt an die Gebrauchsanweisung halten

Wenn Sie sich dafür entscheiden, zu Hause ein Haarentfernungsprodukt mit Wachs zu verwenden, lesen Sie alle Anweisungen, die Ihrem Set beiliegen, sorgfältig durch.

Testen Sie immer an einer kleinen Hautstelle, ob Sie empfindlich sind oder eine allergische Reaktion zeigen.

Für ein optimales Ergebnis mit dieser Art von Haarentfernungsprodukt müssen Ihre Haare etwas länger sein. Wenn Ihre Haare also länger sind, schneiden Sie sie ab. Wenn sie kürzer sind, lassen Sie sie ein wenig nachwachsen.

Waxing für Einsteiger

Bei dieser Methode der Haarentfernung sollten Sie vorher nicht baden. Das Haar nimmt Feuchtigkeit auf, wodurch es weich wird und das Wachs schwerer an ihm haften kann. Trockenes Haar ist zäh und lässt sich daher leichter abziehen. Pudern Sie Ihre Haut leicht, um Feuchtigkeit und natürliche Öle aufzunehmen. So lassen sich die Haare leichter ausreißen, was die Entzündung eindämmt.

Manche Menschen machen vor dem Wachsen ein Peeling, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen, die zu eingewachsenen Haaren führen können.

Erhitzen Sie das Wachs nicht zu stark. Sie wollen Ihre Haut nicht verbrennen. Verringern Sie die Temperatur des Wachses für Gesichtshaare und verwenden Sie es jeweils nur für einen kleinen Bereich. Die Konsistenz des Wachses sollte weich sein, nicht flüssig. Bei der Haarentfernung mit Wachs können die Haare brechen, was eine der Hauptursachen für eingewachsene Haare ist.

In welche Richtung trägt man Wachs auf?

Um eingewachsene Haare zu vermeiden, tragen Sie eine dünne Wachsschicht in der Wuchsrichtung der Haare auf. Wenn Sie einen Streifen über dem Wachs verwenden, reiben Sie ihn in dieselbe Richtung. Lassen Sie etwa ein Drittel des Streifens frei, damit Sie ihn gut greifen und schnell abziehen können. lesen Sie auch den Beitrag „Gesichtshaare entfernen“ zum Beitrag

Ziehen Sie Ihre Haut straff und ziehen Sie dann den Streifen in einer gleichmäßigen Bewegung zurück, nicht nach oben oder außen. Seien Sie nicht zu zaghaft. Leichtes Ziehen hinterlässt nur fleckige Stellen und verursacht mehr Schmerzen.

In welche Richtung trägt man Wachs auf

Entfernen Sie nach dem Wachsen überschüssiges Wachs mit einem warmen, feuchten Handtuch und achten Sie darauf, die Haut nicht mit den Händen zu berühren, da dies eine Infektion verursachen könnte.

Wenn die Haut frisch gewachst ist, sollten Sie eingewachsene Haare und andere Hautreizungen vermeiden, indem Sie keine enge Kleidung in diesem Bereich tragen.

Eine weitere Möglichkeit, schwere Hautprobleme nach der Verwendung eines Haarentfernungsprodukts mit Wachs zu vermeiden, besteht darin, die Haut ein bis zwei Tage später zu peelen. Dadurch wird verhindert, dass sich abgestorbene Hautzellen ansammeln.

Achten Sie darauf, die frisch gewachste Stelle mindestens achtundvierzig Stunden lang nicht der Sonne auszusetzen, da sich die Haut sonst dunkel verfärben kann, was aber nicht gut ist. Und verwenden Sie danach immer einen guten Sonnenschutz.

Seien Sie sich bewusst, dass die Verwendung eines Haarentfernungsprodukts mit Wachs in der Regel eine Rötung hinterlässt. Wenn Sie es also für einen besonderen Anlass tun, sollten Sie es ein paar Tage vorher tun.

Wenn Sie sich entscheiden, dass Waxing nichts für Sie ist, gibt es Alternativen. Wenn Sie etwas recherchieren, werden Sie andere Haarentfernungsprodukte finden, die nicht ganz so „intensiv“ sind.

Das könnte dich auch interessieren:

Video Quelle: YouTube

Haarentfernung Wachs Anleitung

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.