Unreine Haut – So sollte Deine HAUTPFLEGE aussehen

Unreine Haut. Warum können wir alle nicht die Haut behalten, mit der wir geboren wurden? Nun, ich habe meine Haut immer noch, aber sie hat sich verändert, und meiner Mutter zufolge hat sie sich sehr verändert.

Unreine Haut – So sollte Deine HAUTPFLEGE aussehen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was hilft am besten gegen unreine Haut?

Im Alter wird sich die Haut ein bisschen gedehnt haben, in meinem Fall sogar sehr gedehnt. Wenn wir älter werden, passieren Dinge mit unserer Haut, wie Falten. Ich habe sie, aber ich bin ein Mann, also komme ich damit durch. Leider ist es für Frauen schwieriger, mit ein paar Falten davonzukommen.

Was brauche ich alles für ein richtiges schönes Make Up?

Als Mann stören mich ein paar Falten nicht allzu sehr, und solange ich meine Haut sauber halte, kümmere ich mich nicht groß darum, und niemandem fällt es wirklich auf. Was uns allerdings auffällt, ist die Haut von Frauen, und da viele Männer genetisch darauf programmiert sind, sich nicht um ihre Haut zu kümmern, verwenden sie viel Zeit und Mühe darauf, ihre Haut gut aussehen zu lassen.

Unreine Haut - So sollte Deine HAUTPFLEGE aussehen

Woran liegt es dann, dass Männer mit Falten davonkommen, Frauen aber nicht? Können Sie etwas dagegen tun? Wenn Sie sich ein Hautpflegeprogramm zulegen, sollte sich dies auf das Aussehen Ihrer Haut auswirken und, was noch wichtiger ist, auch darauf, wie Sie sich fühlen, und das ist sehr wichtig. Sie dürfen nicht vergessen, dass die Haut das größte Organ Ihres Körpers ist, und wenn Sie ein Hautpflegeprogramm anwenden, sorgen Sie für sich selbst.

Wie erkennt man unreine Haut?

Was können Sie also tun? Zunächst einmal ist die Haut nach jedem Duschen noch feucht, auch wenn Sie sich abgetrocknet haben, und wenn Sie eine Feuchtigkeitscreme auftragen, wird die Feuchtigkeit in der Haut eingeschlossen, was ein großer Pluspunkt ist. Eine weitere Möglichkeit ist, Wasser zu trinken, was der Haut ebenfalls hilft.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihre Haut auch danach immer noch trocken und manchmal etwas schuppig ist, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um die Sache zu überprüfen. Ein weiterer Grund, warum Sie schnell zum Arzt gehen sollten, sind größere Veränderungen, wie z. B. dunkle (oder hellere) Hautflecken und Veränderungen oder das Wachstum von Muttermalen, die Sie möglicherweise haben. Lassen Sie diese untersuchen, um sicherzustellen, dass Sie keine Probleme haben.

Eine Sache, auf die Sie achten sollten, ist die Wirkung, die die Sonne auf Ihre Haut hat. Die Sonne ist am stärksten, wenn sie am höchsten steht, also in der Regel zur Mittagszeit, also seien Sie vorsichtig. Das Auftragen eines guten Sonnenschutzmittels ist hilfreich. Außerdem sollte man bedenken, dass Elastin, eine Substanz der Haut, bei starker Sonneneinstrahlung abgebaut wird. Das kann dazu führen, dass die Haut erschlafft, also seien Sie einfach vorsichtig. Es ist schade um die Auswirkungen des Sonnenlichts auf die Haut, denn die meisten von uns fühlen sich viel wohler, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Anstatt jedes Hautpflegeprodukt auf dem Markt zu kaufen, können Sie viel für Ihre Haut tun, indem Sie Ihr eigenes Hautpflegeprogramm entwickeln

Welches Essen macht schlechte Haut?

Gesunde Haut wird durch eine gesunde Ernährung unterstützt, und eine gesunde Ernährung ist in der Regel eine ausgewogene Ernährung mit frischem Gemüse und Obst. Beide enthalten Antioxidantien, die Ihrer Haut helfen können, sich im Alltag zu schützen. Um die besten Werte von Obst und Gemüse zu erhalten, muss es jedoch frisch oder nur leicht gekocht sein.

Fältchen

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Hautpflege ist die Hydratation der Haut, die durch eine vernünftige Menge an Wasser unterstützt wird. Ich habe gelesen, dass 4 bis 8 Tassen pro Tag vernünftig sind, aber wenn Sie Mineralwasser aus Flaschen trinken, überprüfen Sie die chemische Zusammensetzung des Wassers, da einige einen hohen Natriumgehalt haben, was einen hohen Salzgehalt bedeutet.

Tappen Sie nicht in die Falle, dass 4 bis 8 Tassen Kaffee pro Tag (der ja hauptsächlich aus Wasser besteht) ebenso gut für Sie sind. Kaffee enthält viel Koffein, das dem Körper hilft, Wasser auszuscheiden. Ich hatte die tolle Idee, anstelle von Kaffee Bier zu trinken, denn das ist hauptsächlich Wasser, aber auch alkoholhaltige Getränke (einschließlich Wein) gelten nicht als Wasser.

Es muss auch nicht unbedingt Wasser aus Flaschen sein; Leitungswasser ist in Ordnung, solange es rein und sauber ist. Trinken Sie jedoch nicht vor dem Schlafengehen, denn wenn Sie spät in der Nacht trinken, kann Ihr Körper das Wasser zurückhalten, was dazu führt, dass sich Ihre Haut etwas dehnt, was Sie nicht wollen.

Ihre Haut dehnt sich auch, wenn Sie übergewichtig werden, und nach einer Diät und einer Gewichtsabnahme müssen Sie trainieren, um Ihre Haut wieder in Form zu bringen. Eine jüngere Person hat eine flexiblere Haut, aber wenn man älter ist, ist die Haut nicht mehr so flexibel und es wird schwieriger, die Haut nach einer Gewichtsabnahme zu straffen. Die Antwort ist, gar nicht erst zu versuchen, zuzunehmen, aber das ist nicht immer einfach, vor allem wenn wir älter werden. Versuchen Sie jedoch, eine Gewichtszunahme aus Ihrem Hautpflegeprogramm herauszuhalten, da beides nicht zusammenpasst.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, recherchieren Sie und finden Sie heraus, was für Sie am besten geeignet ist. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, mit den Verkäufern von Hautpflegeprodukten in den Geschäften zu sprechen.

Auch wenn deren Aufgabe darin besteht, Ihnen ihr Produkt zu verkaufen, werden sie Ihnen dennoch gute Ratschläge geben. Sie können auch Ihre Freunde fragen, denn einige von ihnen können Ihnen vielleicht den richtigen Weg weisen. Wofür Sie sich auch entscheiden

 

Das könnte dich auch interessieren:

Video Quelle YouTube

Unreine Haut – So sollte Deine HAUTPFLEGE aussehen

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.