Chemisches Peeling -Verlangsamt chemisches Peeling den Alterungsprozess?

Chemisches Peeling – verlangsamt chemisches Peeling den Alterungsprozess? In der Hautpflege verwenden Ärzte chemisches Peeling als Verfahren, um sonnengeschädigte, pigmentierte und faltige Haut zu entfernen, indem sie sie mit Chemikalien schälen. Wenn sich die alte Haut abschält, erscheint neue Haut, die viel frischer aussieht.

Chemisches Peeling

Verlangsamt chemisches Peeling den Alterungsprozess?

Aber chemisches Peeling verlangsamt den Alterungsprozess nicht und verhindert ihn auch nicht. Was es tut, ist, die alte, beschädigte Haut zu entfernen und eine frisch aussehende neue Haut zu schaffen. Danach liegt es an Ihnen, sich besser um Ihre Haut zu kümmern, um sie länger jung zu halten, indem Sie sie vor der Sonne schützen. Der Prozess selbst hat keinen Einfluss auf die innere Alterung der Haut. Wenn Sie Ihre neue Haut erneut der Sonne aussetzen, wird sie genauso geschädigt, wie sie zuvor geschädigt wurde.

Hautpflege mit chemischem Peeling und Hautschäden

Chemisches Peeling entfernt leichte Hautfalten, sonnengeschädigte Flecken und Pigmentierung. Es entfernt auch das ledrige Aussehen der Haut. Chemisches Peeling hilft bei der Entfernung von einigen präkanzerösen Flecken und Gesichtsnarben. Mildes chemisches Peeling wird in einigen Fällen zur Behandlung von Akne eingesetzt.

Kann chemisches Peeling Schaden anrichten?

In seltenen Fällen kann chemisches Peeling zu Infektionen und Narbenbildung führen. Darüber müssen Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Kein Verfahren, das den Körper in irgendeiner Weise verändert, ist frei von Risiken. AHA-Formulierungen werden für ein leichtes Peeling, TCA für ein mitteltiefes Peeling und Phenol für ein tiefes Peeling der Haut verwendet. Sie können sich den Prozess wie folgt vorstellen – je tiefer Ihr Hautproblem, desto tieferes Peeling kann verwendet werden.

Anti-Falten-Cremes vergleichen

Also für oberflächliche Unebenheiten, ein mildes Peeling und für tiefere Narben ein tiefes Peeling. Ihr Arzt wird das entscheiden, nachdem er sich Ihre Haut angesehen und mit Ihnen besprochen hat, welche Ergebnisse Sie sich wünschen, wie viel Zeit Sie dafür aufwenden möchten und welche Pflege und Unannehmlichkeiten Sie bereit sind zu ertragen. Tiefe Peelings verursachen mehr Unannehmlichkeiten, führen aber zu besseren Ergebnissen. Diese Fragen müssen Sie mit Ihrem Arzt besprechen. Dieser Beitrag könnte auch interessant sein: Peelings für strahlende glattere Haut

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Dieser Artikel ist nicht als medizinischer Rat gedacht und ersetzt keine professionelle medizinische Beratung. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt für Ihre medizinischen Belange. Bitte befolgen Sie jeden Tipp in diesem Artikel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt. Der Autor haftet nicht für Ergebnisse oder Schäden, die sich aus den in diesem Artikel enthaltenen Informationen ergeben.

Chemisches Peeling – Anwendung und Möglichkeiten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video Quelle: YouTube

Was kann man auf Wikipedia zum Thema nachlesen?  Siehe hier

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.