Richtig effektiv abnehmen – Die 3 wichtigsten Tipps für Fettverbrennung

Richtig effektiv abnehmen. Wir alle wollen ein paar Pfunde loswerden und wieder den Körper bekommen, den wir hatten, als wir jünger waren. Aber das erfordert Disziplin, Planung und Hingabe, um es zu erreichen.

Richtig effektiv abnehmen

Allzu oft nehmen Menschen 10 oder 15 Pfund ab und scheinen dann nicht mehr abzunehmen. Es gibt definitiv einen Grund, warum das passiert. Aber es sollte nicht als Versagen oder als Ausrede dafür angesehen werden, dass man seine Abnehmziele aufgibt. Hier sind 7 absolut tödliche Methoden, um Ihre Fettverbrennung zu maximieren und den Erfolg Ihrer Abnehmziele zu sichern.

Richtig effektiv abnehmen – Die 3 wichtigsten Tipps für Fettverbrennung und Ernährung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was hilft wirklich um abzunehmen?

1) Anaerobe Übungen

Wenn Sie glauben, dass Sie einfach nur Runden laufen oder in die Pedale treten können, um Ihr Fett zu verbrennen, irren Sie sich. Muskelgewebe ist das, was in unserem Körper die meisten Kalorien verbrennt. Sie müssen mit Gewichten trainieren, um größere Muskeln aufzubauen, die mehr Kalorien verbrennen.

Auch wenn aerobe Übungen wie Radfahren oder Schwimmen ebenfalls notwendig sind, ist der Aufbau größerer Muskeln der beste Weg, um abzunehmen und das Gewicht zu halten. Der Grund dafür ist, dass Sie durch das Heben von Gewichten eine effizientere Kalorienverbrennung erreichen, die Ihnen den Erfolg bei Ihren Zielen garantiert.

Was hilft wirklich um abzunehmen?

2) Aufwärmen 

Das Aufwärmen vor dem Training und das anschließende Abkühlen mit einigen leichten Übungen werden im Allgemeinen nicht als wesentlich für ein Fettverbrennungsprogramm angesehen. Der Grund, warum viele Menschen dazu neigen, ihre Ziele zur Gewichtsabnahme aufgeben, ist jedoch, dass sie nicht die Fortschritte sehen, die sie sich zu Beginn erhofft hatten.

Eine Verletzung, selbst wenn sie nur ein paar Tage andauert, kann Ihr Ziel abzunehmen um Wochen zurückwerfen. Planen Sie für diese beiden wichtigen Aktivitäten zwanzig Minuten mehr Zeit ein, sonst riskieren Sie eine Verletzung. 

Motivation zum Abnehmen, Diät oder Sport,

3) Diät oder Sport

Eine Diät sollte eigentlich kein Motivationsdämpfer sein, um Ihre Abnehmziele zu erreichen, ist es aber. Diät oder Sport. Diese beiden Möglichkeiten gehen Hand in Hand. Sie werden Ihre Fettverbrennungsroutine im Fitnessstudio niemals maximieren, wenn Sie sich nicht auch außerhalb des Fitnessstudios um Ihren Körper kümmern. Hören Sie auf, an drei Mahlzeiten zu denken. Denken Sie stattdessen an 5 Mahlzeiten mit kleineren Portionen. 

4) Workouts planen

Der Körper ist die komplexeste Maschine auf dem Planeten, und Sie können nicht einfach in ein Fitnessstudio gehen und sich an ein Gerät oder ein paar Gewichte setzen und glauben, dass Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen. Sie müssen wissen, wie sie auf Ihren Körper wirken. Das ideale Trainingsprogramm wird nur 3 oder 4 Mal pro Woche und jeweils nur 30-45 Minuten lang durchgeführt.

Sie können Ihren Körper nicht länger belasten, denn das führt dazu, dass Ihre Muskeln abgebaut werden, was bedeutet, dass Sie weniger Kalorien verbrennen und somit Ihre Fettverbrennungsroutine im Fitnessstudio nicht maximieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Programm für Ihre Ziele ideal ist, scheuen Sie sich nicht, einen Sporttrainer zu konsultieren. Dieser wird Ihnen helfen, ein für Sie geeignetes Programm zu erstellen.

 

5) Nahrungsergänzungsmittel

Wenn Sie Ihre Fettverbrennungsroutine im Fitnessstudio wirklich maximieren wollen, sollten Sie die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln in Betracht ziehen. Ich spreche jetzt nicht von diesen verrückten Nahrungsergänzungsmitteln, die versprechen, Fett zu verbrennen, während Sie vor dem Fernseher sitzen!

Richtig effektiv abnehmen

Ich spreche von essenziellen Fettsäuren, Aminosäuren, Molkenprotein. Dingen, die Ihr Training wirklich maximieren und die Sie nicht immer mit der Nahrung aufnehmen können, die Sie täglich essen. Auch hier sollten Sie sich von einem Trainer beraten lassen, wenn Sie wissen wollen, welche Nahrungsergänzungsmittel für das abnehmen am besten geeignet sind.

6) Setzen Sie sich wöchentliche Ziele

Ich weiß, dass dies furchtbar erscheint, aber die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen von der Vorstellung, zu trainieren, nicht begeistert sind. So fällt es ihnen leichter, eine Sitzung ausfallen zu lassen oder sich eine Pizza zu gönnen. Man redet sich so ein, dass man beim nächsten Training alles wieder verbrennt.

Doch das nächste Mal kommt nie, und wenn die Waage nicht mehr nach unten zeigt, scheint auch die Motivation zu schwinden. Wenn Sie sich wöchentliche Ziele setzen, können Sie Ihre Fortschritte verfolgen. So erhöht sich die  Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Ziele einhalten, wenn Sie sehen, dass die Dinge nicht so laufen wie erwartet.

Tipps für Fettverbrennung

7. Keine nächtlichen Snacks mehr

Dies mag vielleicht nicht sinnvoll erscheinen, aber ich versichere Ihnen, dass es dazu beitragen wird, Ihre Fettverbrennung zu maximieren. Der Grund dafür ist Ihr Stoffwechsel. Wenn Sie kurz vor dem Schlafengehen etwas essen, bringt das Ihren Körper aus dem Gleichgewicht. Sie werden merken, dass Sie aufwachen und keinen Hunger verspüren. Dann lässt man das Frühstück ganz ausfallen oder isst nur einen Bagel oder etwas anderes auf dem Weg zur Arbeit.

Die Folge. Der Körper geht in den Erhaltungsmodus über. Das bedeutet, dass sich der Stoffwechsel verlangsamt und man im Laufe des Tages weniger Kalorien verbrennt. Außerdem steigt dadurch die Wahrscheinlichkeit, dass man nascht, und das ist im Grunde nur der Anfang eines schlechten Kreislaufs.

Der Verzehr von fünf kleineren Mahlzeiten pro Tag hat auch mit Ihrem Stoffwechsel zu tun, denn es hat sich gezeigt, dass der Stoffwechsel am höchsten bleibt, wenn der Körper gleichmäßig mit Nahrung versorgt ist. Sie glauben vielleicht nicht, dass das Naschen am späten Abend die Fettverbrennung Ihres Körpers beim Training beeinflusst, aber es ist so. Lesen Sie auch den Beitrag „Schnell abnehmen ohne Diät“ zum Beitrag

Einige der oben genannten Punkte sind offensichtlich, während andere vielleicht nur dumm erscheinen. Und doch, zusammengenommen und konsequent befolgt, werden diese 7 kleinen Ideen ihnen helfen, richtig effektiv abnehmen

Die Basis für eine schnelle und gesunde Gewichtsabnahme ist eine ausgewogene Ernährung sowie viel Bewegung und Sport. Setzen Sie am besten auf protein- und ballaststoffreiche Lebensmittel. Vermeiden Sie Zucker, Alkohol, Stärke / einfache Kohlenhydrate. Nur so werden Sie die besten Ergebnisse erzielen.

Abnehmen ohne Diät

Quelle: YouTube

Richtig effektiv abnehmen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.